UGANDA

die Perle von Afrika


Neue Visabestimmungen ab 1.7.2016:

Für die Einreise nach Uganda benötigen Sie ein Einreisevisum. Visa für Kurzaufenthalte bis zu 1 Monat erhalten Sie zunächst weiter bei der Einreise am Flughafen oder an der Grenze (Port of Entry). Visagebühren sind in US Dollar zu bezahlen, keine Kreditkarten, sie betragen derzeit noch $ 100. Visa für längere Aufenthalte oder Multiple Entry Visa müssen vorab online beantragt werden:
https://visas.immigration.go.ug. Die Konsulate in Deutschland stellen keine Visa aus und nehmen keine Visaanträge an.

Reisende nach Uganda, welche dort ein Praktikum oder freiwillige Dienste leisten wollen, werden gebeten mit dem Visaantrag einen Brief Ihrer Firma/Organisation oder der Firma/Organisation, die sie in Uganda besuchen, bzw. wo sie ihre Dienste leisten wollen vorzulegen. Studenten, die in Uganda studieren wollen benötigen zunächst ein Single Entry Visum und erhalten bei ihrer Einreise vom Immigration Department einen Studentenausweis, der für ein Jahr gilt und weiter verlängert werden kann.

Staatsbürger und Inhaber von Reisepässen folgender Länder benötigen
kein Einreisevisum:
Angola, Antigua, Bahamas, Barbados, Belize, Burundi, Eritrea, Fiji, Gambia, Grenada, Jamaika, Kenia, Komoren, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Malta, Mauritius, Ruanda, Sambia, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Solomon Inseln, St. Vincent und die Grenadinen, Swaziland, Tansania, Tonga, Vanuatu und Zypern.

Für kommerzielle
Filmaufnahmen benötigen Sie neben Visa eine Drehgenehmigung. Diese erhalten Sie beim Department of Information and Boadcasting, Office of the President, P.O. Box 7168, Kampala, Tel.: 0256-414- 345057 / 342316 / 254461, Fax: 00256-414-256888 / 342259 Weitere Info: Ministry of Foreign Affairs